In eigener Sache: Corona und Änderungen

Liebe Kolleg*innen,

Stück für Stück kehrt auch ver.di zurück in das, was viele "das neue Normal" nennen. Seit dem 18.Mai sind die hessischen Geschäftsstellen wieder geöffnet. Manche begrenzen die Besucherzahl, manche bitten um Voranmeldung. Es empfiehlt sich ein Blick auf deren Homepage. Es sind die Hygienebestimmungen einzuhalten: Mund-Nasenbedeckung tragen und Abstand halten.

Unabhängig von der Corona-Krise organisiert ver.di ihre Arbeit bundesweit neu. Die Servicequalität soll dadurch weiter gesteigert werden. Hessen hat am 25.Mai mit dem neuen System begonnen. Seitdem gibt es eine zentrale E-Mail-Adresse für alle Anliegen, die mit eurer Mitgliedschaft zu tun haben: service.hessen@verdi.de. Die Telefonnummern bleiben wie bekannt, zu erreichen Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr.

Nordhessen

Mittelhessen

MainKinzig-Osthessen

Frankfurt Rhein-Main

Wiesbaden

Südhessen

 

Bleibt gesund, solidarisch und haltet Abstand!

 

NEU: Videopodcast des Landesbezirksleiters

Im Büro...bei Jürgen Bothner

Den Landesbezirksleiter bekommen die meisten nicht so oft zu Gesicht und schon gar nicht zu einer Unterhaltung, etwa so wie mit der Kollegin auf dem Flur. Deshalb dreht Jürgen Bothner jetzt den Spieß um und lädt euch zum Gespräch. In sein Büro. Jeden Monat. Er erzählt euch, was ver.di Hessen bewegt und womit er sich als Landesbezirksleiter beschäftigt. Seht selbst.

Im Büro...bei Jürgen Bothner

Nachrichten aus Hessen

ver.di publik online lesen

Kurzarbeit? Mitgliedsbeitrag anpassen

1.Mai - Historische Stationen

1.Mai in Hessen - Fotos seit 1980

Tarifrebellion.de - ver.di Jugend

Tarifrunde Öffentlicher Dienst 2020

Corona - Wissen für Beschäftigte

Aufstehen gegen Rassismus

ver.di Kampagnen