Pressemitteilungen

Wahlaufruf Bundestagswahl

Wahlaufruf Bundestagswahl

22.09.2021

ver.di Hessen ruft dazu auf, bei der Bundestagswahl am Sonntag vom Wahlrecht Gebrauch zu machen und wählen zu gehen. Landesbezirksleiter Jürgen Bothner: „Jede einzelne Stimme stärkt die Demokratie. Wir brauchen eine starke Demokratie, die auf eine breite Beteiligung aufbaut.  Und ja: Jede Stimme zählt!“

Denn wählen und damit Veränderungen herbeiführen zu können, sei nicht selbstverständlich. „Wir erleben leider immer häufiger, dass in vielen anderen Ländern der Welt Menschen, die für ein freies und geheimes Wahlrecht eintreten, verfolgt, ins Gefängnis gesteckt oder gar gefoltert werden.“

Durch die Wahl des Bundestages würden die Weichen gestellt für Themen, die Gewerkschafter*innen wichtig sind, wie beispielsweise Gesundheits- und Sozialpolitik, Daseinsfürsorge, die künftige Organisation des Rentensystems, eine gerechtere Steuerpolitik, der ökologische Umbau, so Bothner. „Wir brauchen eine Umweltpolitik, die wirksam dem Klimawandel begegnet und die dabei sozial und solidarisch ist. Es dürfen nicht die Gering- und Durchschnittsverdiener*innen sein, die die Last des notwendigen Umbaus zu tragen haben.“

Bothner weiter: „Parteien, die ihre Weichen in Richtung Spaltung und Hass, alternativer Fakten und Rückwärtsgewandtheit stellen, haben im Bundestag nichts verloren. Auch deshalb ist es wichtig, sein Wahlrecht zu nutzen. Denn nur wer wählt, kann dies verhindern.“

ver.di hat im Internet umfangreiche Informationen zur Bundestagswahl zusammengestellt:

 https://verdi-waehlt.verdi.de

 

 

 ver.di verdi wählt logo