Pressemitteilungen

Streikkundgebung vor der Post-Niederlassung in Mainz-Kastel …

Streikkundgebung vor der Post-Niederlassung in Mainz-Kastel

18.06.2015

Morgen, Freitag, 19.06.2015, findet vor der Niederlassungszentrale Brief Wiesbaden, Peter-Sander-Straße 29, 55252 Mainz-Kastel, um 11.00 Uhr eine Kundgebung von Postbeschäftigten statt. Erwartet werden 350 Kolleginnen und Kollegen. Sie versammeln sich ab 10.30 Uhr.

ver.di hatte vor zwei Wochen mit einem umfassenden Angebot versucht, die Post ungeachtet ihres Vertragsbruchs von einer einvernehmlichen Lösung zu überzeugen und vom Konfliktkurs gegen die Beschäftigten abzubringen. Das Gesamtpaket sah unter anderem vor, die 49 von der Deutschen Post AG für die Zustellung gegründeten Regionalgesellschaften (DHL Delivery GmbHs) in den Haustarifvertrag der Deutschen Post AG zurückzuführen. Außerdem will ver.di die Schutzregelungen zu Kündigungen und Fremdvergabe verlängern. Dafür wollte die Gewerkschaft auf eine lineare Einkommenserhöhung in diesem Jahr verzichten. Zudem war ver.di bereit, die Entgelttabelle für alle neu eingestellten Beschäftigten strukturell zu verändern. Danach würden diese künftig nicht mehr nach zwei, sondern erst nach drei Jahren in die jeweils nächsthöhere Erfahrungsstufe aufsteigen.

Der Arbeitgeber Deutsche Post AG bewegt sich auch nach fast zwei Wochen unbefristeten Streik nicht auf ver.di zu. Die Postbeschäftigten wollen in Mainz-Kastel den Druck auf die Arbeitgeberseite erhöhen und eine Stimme geben.