Pressemitteilungen

schwerer Busunfall Wiesbaden

schwerer Busunfall Wiesbaden

22.11.2019

Die streikenden hessischen Busfahrer haben mit großer Betroffenheit auf den schweren Unfall mit einem Bus am Wiesbadener Hauptbahnhof gestern reagiert. Streikleiter Jochen Koppel: „Sie sind mit ihren Gedanken bei den Unfallopfern. Der Familie des verstorbenen 85-jährigen Mannes drücken sie ihr Beileid aus. Seit gestern Abend hat dieser schreckliche Unfall alles andere in den Hintergrund gerückt. Es gibt kaum mehr ein anderes Gesprächsthema.“

Streikleiter Koppel wird gleich zum Wiesbadener Hauptbahnhof fahren, um im Namen der Streikenden dort Blumen niederzulegen.

Am Mittag um 12.00 Uhr werden die Busfahrer*innen an ihren jeweiligen Streikposten eine Schweigeminute abhalten. Die Streiklokale sind heute mit Trauerflor bestückt.