Pressemitteilungen

5. Streiktag Busfahrer*innen

5. Streiktag Busfahrer*innen

23.11.2019

Die Busfahrer privater hessischer Betriebe haben auch heute am Samstag weiter gestreikt. Streikleiter Jochen Koppel: „Die Beteiligung war heute etwas geringer, weil der reguläre Fahrplanbetrieb am Samstag ja auch ausgedünnt ist. Die Stimmung bei den Kolleginnen und Kollegen ist weiter gut. Sie erhalten Solidaritätsbekundungen, das stärkt den Durchhaltewillen.“

ver.di fordert die Erhöhung des Grundgehalts von jetzt 13,50 Euro auf 16,60 Euro die Stunde. Der Urlaub soll auf 30 Tage innerhalb der geforderten 5-Tage-Woche erhöht werden (derzeit sind es 25 Tage). ver.di-Mitglieder sollen zwei zusätzliche Urlaubstage erhalten. Außerdem fordert ver.di, fahrplanbedingte Pausen/Wendezeiten komplett zu vergüten.