Pressemitteilungen

Arbeitgeber bewegt sich nicht - aber die Postler

Arbeitgeber bewegt sich nicht - aber die Postler

12.06.2015

„Weil der Arbeitgeber sich nicht bewegt, bewegen sich die Postler -  und zwar auf die Straße!“, so Detlev Borowsky von ver.di Hessen. Am heutigen Samstag werden die Briefzustellerinnen und Briefzusteller erstmalig auch in der Kasseler Innenstadt und in Geisenheim, Hadamar, Bierstadt, Münster und Riedstadt zum Streik aufgerufen. Durch diese Maßnahme werden weitere 140 Postbeschäftigte mehr im Streik sein.

Langsam liegen bei örtlichen Arbeitgebervertreter die Nerven blank. So hat ein Betriebsmanager in Hünfeld im Zustellstützpunkt gegenüber Beschäftigten erklärt, dass der Streik beendet ist, da die Tarifvertragsparteien sich geeinigt hätten.

„Es wäre schön, wenn Arbeitgebervertreter keine Märchen erzählen würden und intern auf die Postvorstandsmitglieder einwirken würden, endlich auf die Beschäftigten zu zugehen, statt die Beschäftigten doppelt abzukassieren“, so Borowsky.