Beamtinnen und Beamte

Tarifrunde Hessen 2019 -Aktionsaufruf Beamt*innen

Tarifrunde Hessen 2019 -Aktionsaufruf Beamt*innen

In zwei Gesprächsrunden, die zur Vorbereitung der Verhandlungen am 28. und 29. März dienen sollten, gab es seitens des Innenministeriums keine Signale des Entgegenkommens. Vielmehr wurde deutlich, dass die Ergebnisse der Verhandlungen mit den übrigen Bundesländern für
Hessen nicht akzeptabel seien. So wurde insbesondere die „soziale Komponente“, also einen Mindestbetrag, scharf verurteilt. Insgesamt bleibt festzuhalten, dass völlig offen ist, ob auch die Arbeitsbedingungen der hessischen Landesbeschäftigten zukunftsfähig gestaltet werden
können. Deshalb werden wir mit aller Klarheit zeigen müssen, dass es uns mit den Forderungen ernst ist!

 

Wir laden alle Beamt*innen, Anwärter*innen sowie die Versorgungsempfänger*innen, deren Besoldung sich nach dem Hessischen Besoldungs- und Versorgungsgesetz richtet, ein,

am Dienstag, den 26. März 2019

die Tarifbeschäftigten solidarisch zu unterstützen!

Neuigkeiten