Tarifrunde Hessen 21

Tarifergebnis angenommen

Tarifergebnis angenommen

Tarif- und Besoldungsrunde TV-H 2021 abgeschlossen:

Mitgliederbefragung zum Tarifergebnis TV-H: 86 Prozent Zustimmung

die Befragung der Mitglieder zum Tarifabschluss TV-H 2021 hat ein eindeutig positives Votum erbracht: 86 Prozent derjenigen, die sich an der Befragung beteiligt haben, waren für die Annahme des Ver-handlungsergebnisses. Damit konnte ver.di die Annahme gegenüber dem Land erklären. Die nun noch notwendige Redaktion der Tariftexte findet am 18. Januar 2022 statt.

Das Abstimmungsergebnis, aber auch die uns übermittelten Anmerkungen von Mitgliedern machen deutlich, dass wir in schwierigen Zeiten einen ordentlichen Kompromiss erreichen konnten. So sind beispielsweise die hohe Coronaprämie, der Mindestbetrag im zweiten Erhöhungsschritt, die Verabre-dungen für den Hochschulbereich und auch die zusätzlichen Tarifregelungen zum Mobilen Arbeiten und der Digitalisierung positiv bewertet worden. Das gilt insbesondere auch für das Gesamtpaket für die Auszubildenden (Übernahme, Einstieg in Stufe 2 usw.) und die (gesetzlich noch umzusetzende) Übertragung des Tarifergebnisses auf die Beamtinnen und Beamten. Für den Bereich des Straßenbe-triebsdienstes werden wir bereits im Frühjahr nächsten Jahres die Verabredungen zur Aufnahme von Verhandlungen zur Eingruppierung umsetzen.

Dass wir uns insgesamt aber nicht ausruhen können, dass uns nicht alles geglückt ist, was wir uns vorgestellt haben, ist auch klar. Insbesondere müssen wir alle weiter daran arbeiten, mehr Beschäftigte davon zu überzeugen, mitzumachen und Tarifergebnisse nicht als Selbstverständlichkeit zu sehen.