Bund und Länder

Entgeltsteigerung 2020

Entgeltsteigerung 2020

Tarifinformation für Beschäftigte beim Land Hessen
Nächste Stufe der Entgeltsteigerungen in 2020

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

mancher wird sich dieser Tage fragen: Wieso gibt es mehr Geld, ohne dass ich etwas dafür getan habe????
ver.di-Mitglieder wissen es: die nächste Stufe der Tariferhöhung steht an!

In 2019 hat ver.di mit dem Land Hessen eine Tarifeinigung mit einer Laufzeit bis September 2021 erzielt. Danach sind die tabellenwirksamen Entgelte zum 1. März 2019 um 3 %, mindestens aber um 100 € gestiegen (Stufe 1 sogar: 4,5 %).
Zum 1. Februar 2020 wurde die 2. Stufe der Entgelterhöhungen umge-setzt und wird nun mit dem Februar-Gehalt ausgezahlt!

Danach erhöhen sich:

  • die Tabellenwerte der Entgelttabellen des TV-H um weitere 3,12 % (Stufe 1: 4,3 %), mindestens jedoch um 100 €,
  • sowie entgeltbezogene Bestandteile wie Garantiebeträge, Bereitschaftsdienstentgelte, Bemessungsgrundlage für die Lohngruppen-zuschläge (zum Beispiel auch Erschwerniszuschläge) sowie Besitzstandszulage um den Prozentsatz von 3,2 %.
  • Für die gesamte Laufzeit konnten wir eine deutlich über der Inflationsrate liegende Entgeltsteigerung erreichen. Hinzu kommen wesentliche Eingruppierungsverbesserungen für die Bereiche IKT, Ingenieur/innen, Techniker/innen und im Sozial- und Erziehungsdienst sowie die Entzerrung der ehemaligen EG 9 in die 9a und 9b mit der Maßgabe: Niemand soll nach der Überleitung weniger haben als vorher!
  • Die Ausbildungsvergütungen sind pro Ausbildungsjahr rückwirkend zum 01.01.2019 um 60 € angehoben worden. Seit 01.01.2020 gibt es weitere 60 € monatlich mehr. Dazu noch 30 Tage Urlaub seit dem Jahr 2019, die Verlängerung der Regelung der Übernahme bis zum 30.09.2021 und die Einführung der Kinderzulage rückwirkend zum 01.01.2019.