Wer wir sind

Frauenrat

Frauenrat

Über 49 Prozent der hessischen ver.di Mitglieder sind Frauen. Sie sind überall in ver.di aktiv.

Da Frauen immer noch weniger verdienen als Männer und in den Führungsetagen der Unternehmen weiterhin unterrepräsentiert sind, brauchen sie den Austausch untereinander, damit sie ihre Stärke und Kreativität mutig und solidarisch entwickeln und durchsetzen können – in ver.di und nach außen.

zeigt ein Portrait der neuen Vorsitzenden des Landesfrauenrats, Mathilde Meyer Jan Haas Mathilde Meyer  – die Vorsitzende des Landesfrauenrats von 2015-2019

Das wichtigste Gremium ist der Landesfrauenrat, in den Kolleginnen aus allen Bezirken und Fachbereichen für vier Jahre gewählt werden. Der Landesfrauenrat trifft sich mindestens vier Mal im Jahr. 2015 hat, nach der Landesfrauenkonferenz, wieder eine neue Wahlperiode angefangen. Zur Vorsitzenden wurde Mathilde Meyer aus Frankfurt gewählt.

Am 12. und 13. Juni fährt der Landesfrauenrat zu einer Klausur ins ver.di Bildungszentrum Gladenbach, um die Schwerpunkte seiner Arbeitsvorhaben festzulegen und sich als neue Gruppe gegenseitig kennenzulernen.

das Gremium Frauenrat mit lila Fahne Corinna Vahrenkamp Landesfrauenrat 2015-2019  – das frauenpolitische Gremium von ver.di Hessen. v.l.n.r.:Ute Kaiser, Makbule Atak, N.N. Mathilde Meyer, Barbara Strohmayer, Ingrid Graf, Patricia Rudnick, Ilka Briest, Elke Hohmann, Irene Hahlgans, Vera Reinbold, Marina Schwarz, Anna-Maria Seidel, Rita Berg, Sigrid Schubecker, Susanne Zinke